Hurra, ein neuer Staat wurde geboren!


Tagtäglich wird man mit den unglaublichen Auswüchsen der weltweiten Umweltverschmutzung konfrontiert. Man bekommt das Gefühl, dass dies auf die Dauer für die Menschheit nicht gut ausgehen kann. Dabei kann jeder einzelne dazu beitragen, dass unsere schöne Welt nicht eines Tages im Dreck erstickt. Streetyarder hat diese Gedanken auf den Punkt gebracht.

my tuppence worth

IMG_0214Am Donnerstag, den 11.4.2013, hat die UNESCO einen neuen Staat proklamiert, den Müllfleck (Garbage Patch). Was im ersten Moment als großer Nonsens anmutet sollte uns, im Gegenteil, mehr als nur traurig stimmen, denn unser aller Müll hat alleine im Pazifik, zwischen den USA und China, die 16, in Worten die sechzehn-fache Fläche von Österreich erreicht.

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter

Advertisements

Comments

  1. Ist das nicht einfach unfaßbar?
    Und die vielen Tiere, die elend an dem Plastik zugrunde gehen….

  2. Ich schließe mich Follygirl an. Einfach unfaßbar!
    LG Gabi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: